Die ersatzgeschwächten Mädels von Finn Hauf hatten in ihrer Vorrunde gegen Eckernförde und Neumünster, die später auf dem zweiten und dritten Platz gelandet sind, noch das Nachsehen und haben dann in ihrem letzten Spiel gegen Eckernförde eine tolle Leistung gezeigt. Sie konnten das Spiel mit 2:0 gewinnen und somit einen guten fünften Platz bei ihrem ersten Spieltag auf dem großen 6er-Feld erreichen.

 U16w action1

Caronline, die den Mädels wegen deren Verletzungssorgen aushalf,

mit einem ihrer druckvollen Aufschläge

 

Direkt im Anschluss ging's für den Großteil des Teams auf Klassenfahrt. Familie Bohmbach brachte die Mädels (und Jesper aus der männlichen U16) bis zur Jugendherberge. Danke für den tollen Einsatz und auch für die Erlaubnis der TSS.

Nach oben