Das erste Spiel gegen Hademarschen haben die Mädels, nachdem natürlich nach Husumer Manier die ersten 6 Punkte mal wieder verschlafen wurden, ganz klar mit 2:0 gewonnen. Anzumerken ist hierbei, dass fast nur die "Kleinen" gespielt haben, d.h. Die U 16 Spielerinnen, verstärkt durch unser Nesthäkchen Lina :))

 

Danach ging's gegen Neumünster. Da musste dann doch etwas mehr gearbeitet werden, um den - logischen- Anfangsrückstand wieder aufzuholen und dann mit einem guten Spiel den Satz erfolgreich zu beenden. Erst einmal in Fahrt würde dann auch der zweite Satz recht deutlich nach Hause gebracht.
Jetzt ging's gegen den Tabellenführer Neustadt. Nach einem erneuten Rückstand erkämpften sich den Mädels den ersten Satz und hatten sich dabei in einen solchen Spielrausch gespielt, dass sie Neustadt im zweiten Satz fast deklassierten. Allein Mia machte mit ihren Angaben 12 Punkte in Folge.
Jetzt waren wir Gruppensieger und traten gegen den Sieger der anderen Gruppe an : Wik...Ohne ein Anzeichen von Respekt spielten die Mädels auf und gewannen den ersten Satz. Der zweite Satz war recht umkämpft und als die Husumerinnen einen wirklich spektakulären Ballwechsel verloren, brach doch die Kampfbereitschaft zusammen und machte einer - verdienten - Müdigkeit Platz.
So blieb den Mädels nach einem tollen Spieltag, an dem alle Spielerinnen eingesetzt wurden, der gute zweite Platz. Nur ein paar Ballpunkte fehlten zum Gesamtsieg. Letztes Mal Dritter, dieses Mal Zweiter.......Mal sehen, was uns nächstes Mal erwartet. Super Mädels !!!!!

Nach oben