Friesen Deerns werden Meister der Herzen.

Landescup U18 HPDer Sonntag, 23.02.2020, stand ganz im Zeichen der U18 Jugend. Während die bereits dezimierten Jungen durch eine mehr als unglückliche letzte Absage die Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Pönitz absagen mussten, richteten die Mädels den U18 Landescup in Husum aus. Ein großartiges Turnier wurde ausgespielt und insgesamt fünf Teams wollten um die Medaillen spielen. Am Ende bekam zwar niemand eine, aber dazu später mehr.

Die Husumer Mädels waren sehr motiviert und wollten nach ersten Erfolgen in dieser Saison einen zufriedenstellenden Saisonabschluss finden. Im ersten Spiel wartete der TSV Travemünde und nach einem 1:1 nach Sätzen musste gleich der Tie-Break entscheiden. Leider hatte am frühen Morgen Travemünde mit 18:16 das glücklichere Händchen. Die nächste Aufgabe hieß TG Rangenberg. Nach der knappen Niederlage sollte nun die nächste Chance auf einen Sieg ergriffen werden. Es folgte im zweiten Spiel gleich auch der zweite Tie-Break. Dieses Mal gingen die Friesen Deerns aber als Siegerinnen vom Feld. Als Drittes stand der Kieler TV, Titelfavorit, auf der Gegenseite. Der erste Satz ging an die Hauptstädterinnen, aber mit viel Unterstützung und toller Moral holten sich die Husumerinnen Satz zwei. Wie sollte es anders sein, drittes Spiel, dritter Entscheidungssatz. Hier ging es sehr knapp voran, doch die TSVlerinnen erspielten sich beim 14:12 zwei Matchbälle. Den Zweiten nutzten sie und der Jubel war groß. Zum Abschluss folgten noch die überforderten Mädchen aus Itzehoe, was in einem klaren 2:0 endete. Durch die knappe Niederlage am Morgen reichte es zu einem großartigen Silberrang, während der eigentlich geschlagene Kieler TV den ersten Platz erreichte aufgrund des besseren Satzverhältnisses. Die Friesen Deerns können sich also durchaus Meister der Herzen nennen.
Leider war wohl in der Kommunikation des Verbandes etwas schiefgegangen, denn es fehlten Medaillen, Urkunden und Siegerbälle. Aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben und die Friesen Deerns sind erfinderisch. Kurzum wurden erst mal eigene Urkunden gemalt. Es war trotzdem ein toll organisiertes Turnier. Vielen Dank an die Organisatoren und alle helfenden Hände! Aber eigentlich sind die Friesengeister ja für erfolgreiche Ausrichtungen bekannt. Ein toller Tag mit einer starken Leistung. Ihr seid klasse, Mädels!
ERLEBE.DEN.FRIESENGEIST

Nach oben