Ohne zwei Leistungsträger, mit fünf U16- und nur zwei U18-Spielern, mit vier von sieben Spielern, die seit weniger als einem Jahr Volleyball spielen – die U18-Jungs des TSV schlugen sich bei der Qualifikation zur Landesmeisterschaft bravourös. Auch wenn nach drei Niederlagen nur Platz sieben blieb, und die Landesmeisterschaft deshalb ohne den TSV stattfindet, war das eine tolle Teamleistung, zu der jeder Einzelne auch eine hervorragende Einzelleistung beisteuerte.

U18m Quali 2015

Auch beim Zuschauen viel gelernt: unsere U18 bei der Quali-LM

 

 

Zum Auftakt gab's gegen den Eckernförder MTV noch eine ziemlich deutliche 0:2-Schlappe, danach aber spielten die Jungs richtig gut auf. In beiden knappen 1:2-Niederlagen gegen die Lübecker TS und den Kieler TV (mit einer tollen U16/14-Truppe angereist) wäre vielleicht ein bisschen mehr drin gewesen, am Ende dürfen die Husumer aber voller Stolz auf die Qualifikation zurückblicken. Mehr als der letzte Platz war aufgrund der mangelnden Erfahrung und Spielpraxis eben doch nicht drin.

Nach oben