Männliche U18 holt Bronze nach Husum.

U18m 12Die Jugenden U18 und U20 haben ihre Jugendsaison bereits hinter sich gebracht. Die männliche U20 ist am 10.02.2019 bei den Landesmeisterschaften in Flensburg nur ganz knapp an einer Bronzemedaille vorbeigerutscht. Das entscheidende Spiel gegen die VSG Lübeck wurde knapp verloren. Eine Woche zuvor gelang der männlichen U18 in Neustadt jedoch dieser Erfolg. Hinter den beiden Schwergewichten aus Kiel und Flensburg belegten sie den dritten Platz bei den Landesmeisterschaften und durften sich somit über einen Podestplatz freuen. Die weibliche U18 war in der Qualifikation zur Landesmeisterschaft leider gescheitert, war dann jedoch beim Landescup als Saisonabschluss angetreten. Das junge Team, welches sich dank der Unterstützung der Lamberti Apotheke gerade neue Trikots anschaffen konnte, zeigte hier bereits große Fortschritte und freut sich nun auf die kommenden Aufgaben.

Als nächstes stehen die Landesmeisterschaften der U14 auf dem Plan. Hier werden die Friesengeister voraussichtlich mit einem männlichen und einem weiblichen Team antreten können. Gerade im Kleinfeldbereich U14-U12 wurde seit Herbst fleißig am Aufbau einer neuen Gruppe gearbeitet und inzwischen kann sich eine Gruppenstärke von bald 20 Kindern sehen lassen, denn immer mal wieder kommen neue Kids zum Ausprobieren hinzu. Hoffen wir, dass der Spaß am Volleyball dazu führt, dass hier möglichst viele Kinder am Ball bleiben. Auch hier wird aktuell an neuen Outfits gearbeitet.

Zu guter Letzt wird auch die männliche U16 noch zu ihren Meisterschaften fahren. Personell ist hier jedoch der Kader sehr knapp bemessen. Nichts desto trotz sollte die Teilnahme gelingen. Wir sind gespannt, wie sich die Friesenjugend weiter entwickelt.

  • U18m_01
  • U18m_02
  • U18m_03
  • U18m_04
  • U18m_05
  • U18m_06
  • U18m_07
  • U18m_08
  • U18m_09
  • U18m_10
  • U18m_11
  • U18m_12
  • U18w_01
  • U18w_02
  • U18w_03
  • U18w_04
  • U18w_05
  • U18w_06
  • U18w_07
  • U18w_08
Nach oben