Erneut eine tolle Veranstaltung.

IMG 1416Am 24.04.2016 fanden mit den U13 Titelkämpfen bereits die zweiten Landesmeisterschaften in dieser Saison bei den Friesengeistern statt. Insgesamt 6 Jungen- und 11 Mädchenteams gingen an den Start. Für viele Husumer Kinder war es der erste große Auftritt bei Meisterschaften und alle waren sehr aufgeregt, aber auch in freudiger Erwartung, was sie dabei erwartet. Schließlich ging es gegen die besten Mannschaften des Landes in dieser Altersklasse.

Trotz einiger Ausfälle konnten die Husumer mit einem Mädchen- und sogar zwei Jungenteams an den Start gehen, wobei die Mädchen und das zweite Jungenteam mit einigen U12 Spieler/-innen gespickt waren. Die Jungenmannschaft war sogar ein reines U12 Team, welches sich für die noch ausstehenden U12 Meisterschaften vorbereiten wollte.

Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen waren die Erwartungen eher bescheiden, da die Elite des Landes doch schon über deutlich mehr Erfahrungen verfügte, doch wie lässt es sich am besten üben, wenn nicht gegen solche Gegner. Umso erfreulicher war dann der Einzug des ersten Jungenteams in das Halbfinale. Hier wartete jedoch mit der VSG Flensburg/Adelby der spätere Landesmeister und somit blieb am Ende das Spiel um Platz 3. Hier stand das zweite Team des Kieler TV auf der Gegenseite. Es wurde ein tolles Spiel, welches am Ende knapp an die Hauptstädter ging. Es war eine gute Leistung der Friesenjungs, die sich mehr als wacker geschlagen haben. Beim nächsten Mal können also die Podestplätze ins Visier genommen werden. Das zweite Jungenteam belegte am Ende den 6. Platz und musste leider im Turnierverlauf noch eine Verletzung kompensieren. An dieser Stelle: Gute Besserung, Tim! Die Mädchen erwiesen sich als guter Gastgeber und belegten am Ende den 11. Platz. Sie zeigten phasenweise tolle Ballwechsel und es war für die U12 Küken eine große Herausforderung, die sie prima gemeistert haben.

Wir bedanken uns bei allen Helfer/-innen, unseren Coaches Timo und Caro, unseren fleißigen Eltern und auch unserem eifrigen Schiedsrichter und Allround-Helfer Tjark, der den ganzen Tag kräftig mit angepackt hat und auch bei den Siegerehrungen tatkräftig unterstützt hat.

  • IMG_1397
  • IMG_1406
  • IMG_1410
  • IMG_1411
  • IMG_1412
  • IMG_1414
  • IMG_1416
  • IMG_1428
  • IMG_1430
  • IMG_1438
  • IMG_1443
  • IMG_1447
  • IMG_1464
Nach oben