Friesen-Jungs zu Gast in Lübeck.

180210 H2hpAm Samstag, den 10.02.2018, ging es für unsere zweite Herrenmannschaft auf den langen Weg nach Lübeck. Erneut konnten nichtt alle mitspielen, aber die Marschroute blieb die Gleiche. An den bekannten Schwachstellen arbeiten und die eigenen Stärken vermehrt in positive Erfolgserlebnisse umwandeln. Das Spiel gegen Lübeck konnte jedoch zu keiner Phase bestimmt werden. Zwar gab es immer wieder starke Ansätze und die athletische sowie technische Überlegenheit war des Öfteren sichtbar, jedoch war die eigene Ungenauigkeit und die eigene Fehlerquote so hoch, dass dieses allein für den Sieg des Gegners ausreichte.

Erfolg in fünf Sätzen gegen den TSV Satrup.

Am Sonntag, den 21.01.2018, hatte unsere zweite Herren ihren nächsten Heimspieltag. Die Gäste-Teams konnten unterschiedlicher nicht sein. Zum einen stand mit dem TSV Satrup ebenfalls ein Team aus dem Tabellenkeller auf der Gegenseite und zum anderen stellte sich der Tabellenführer aus Mölln in Husum vor.

Das Husumer Team, musste leider wieder auf einige Spieler verzichten, sodass einige Umstellungen notwendig waren. Kurzfristig gab es unglückliche Absagen und damit war an der einen oder anderen Stelle Kreativität gefragt. Nichts desto trotz lief es zunächst erstaunlich gut, so dass die ersten Sorgenfalten beim Trainer einigermaßen schnell verschwanden. Doch eine Sache wurde am heutigen Tag schnell klar. Die Spiele wurden in der Annahme und Abwehr entschieden. Leider agierten die Husumer hier phasenweise viel zu unsicher und ungenau, so dass das Zuspiel und der Angriff nicht richtig in Szene gesetzt werden konnten.

 Erstes Heimspiel unserer neuen zweiten Herren.

herren2Unsere neu formierten Friesenjungs hatten am Samstag, den 21.11.2015, ihren ersten Heimspieltag. Leider konnten sie nicht mit einem vollen Kader antreten, vor allem in der Mitte fehlten Max Kock und auch Leo Knütel, doch sie konnten erneut weitere Fortschritte demonstrieren. Die ersten Erfolge lassen noch auf sich warten, was jedoch nicvht verwunderlich ist bzw. absolut planmäßig zu erwarten war. Doch solange eine stetige Entwicklung erreicht wird, können die ersten Erfolge sicherlich bald bejubelt werden. Die Jungs arbeiten zumindest toll daran.

Neuformierte zweite Herrenmannschaft durfte in die Saison starten.

teamherren2Der Neuaufbau der Volleyballabteilung zeigt in diesem Bereich ebenfalls Erfolge. Denn seit  knapp 3 Jahren gab es keine zweite Herrenmannschaft mehr, weil die Personaldecke zu gering war für zwei Teams. Durch intensive Bemühungen in der Nachwuchsarbeit und auch im Erwachsenenbereich konnte jedoch ein komplett neuer Kader aufgebaut werden. Hauptsächlich Jugendspieler können hier ihren Einstieg in den Erwachsenenbereich finden, aber auch einzelne Erwachsene finden hier einen optimalen Weg in den Punktspielbetrieb.

Spielerkader2herren2017

Christian Jessen

Thomas Holtz

Peter Becker

Tjark Seemann

Erik Bahnsen

Felix Thun

Lukas Becker

Mika Vriesema

Parviz Ahmadi

Suleiman Alrawi

Mansor Faghiryar

Hasheem Rahimzada

Pouja Torabi

Kjell Ziegert

 

Trainer

Henning Jessen/Suleiman Alrawi