Herren kehren mit einem 3:0 vom Liga-Start aus Kiel zurück.

Am Samstag, den 24.09.2016, begann die Saison für unsere Friesen-Dynamites. Sie reisten in die Landeshauptstadt, um dort gegen den Kieler MTV anzutreten. Nachdem zunächst die VSG Flensburg-Adelby gegen die junge Kieler Truppe beim 3:1 so manches Mal ihre Mühe hatte, waren die Husumer gewarnt.

2. Platz beim Haitabu-Pokal für den TSV.

haitabuDass die Volleyballherren des TSV öfter mal mit Personalsorgen zu kämpfen haben, ist keine Neuigkeit, denn dafür ist der Volleyballsport nicht verbreitet genug. Nichts desto trotz schaffen es die Friesengeister weiterhin eine Mannschaft für den Spielbetrieb zu stellen. Auch für diese Saison steht ein Friesenteam parat, welches durchaus noch freie Plätze zu vergeben hätte. Insofern sind alle Interessierten herzlich eingeladen bei den Herren mit einzusteigen.
Am Samstag, den 03.09.2016, fuhren die Friesengeister etwas dezimiert nach Schleswig zum 5. Haitabu-Pokal des TuS Busdorf, um dieses Vorbereitungsturnier für die Spielpraxis und die Abstimmung der einzelnen Mannschaftsbereiche zu nutzen.

Herren dominieren ein weiteres Mal und können für die kommende Saison planen.

teamherren1Am Samstag, den 20.02.2016, stand erneut ein Heimspieltag für unsere erste Herrenmannschaft auf dem Programm. Parallel zur Landesmeisterschaft der U16, die in der HTS stattfand, begrüßten unsere Männer den Suchsdorfer SV und die FT Preetz gleich nebenan in der Sporthalle der Kreisberufsschule.

Durch die deutlich schwankenden Leistungen dieser Saison (Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer, Niederlagen gegen vermeintlich Schwächere) war der Klassenerhalt nur durch einen Doppelerfolg an diesem Spieltag vorzeitig möglich.

Darauf haben die 1. Herren lange warten müssen: Nach zuletzt doch eher bescheidenen Ergebnissen explodierten die Dynamites am vergangenen Samstag in der HTS und holten sich sechs ganz wichtige Punkte. Zunächst gab es einen 3:1-Sieg gegen den Dauerrivalen vom MTV Heide, anschließend ein sehr deutliches 3:0 gegen SVg Pönitz. In beiden Matches holten die Husumer ihre Punkte selbst und waren nicht auf Geschenke des Gegners angewiesen. "Das hatten wir in dieser Saison noch nicht oft", freute sich Kapitän Helge Jürs nach dem erfolgreichen Heimspieltag. "Endlich haben wir konsequent und konstant umgesetzt, woran wir so viele Wochen lang hart gearbeitet haben: Punkte zu erzwingen."

Erste Herren sammelt 6 Punkte für die Tabelle.

Am 30.01.2016 konnte unsere erste Herren nach schwachem ersten Satz, der an die Gäste vom MTV Heide ging, das Spiel danach recht dominierend mit 3:1 nach Hause fahren. Im anschließenden Spiel gegen Pönitz waren die Gäste von der Ostsee über weite Strecken sichtlich überfordert mit dem Spiel der Friesengeister. Ein Spielbericht folgt in den kommenden Tagen. Hier gibt es die ersten Impressionen...