Trotz erneuter Verletzungssorgen haben sich unsere Damen am Sonnabend schadlos gehalten. Nach einem klaren 3:0 Sieg gegen den Kieler TV 5 folgte ein ebenso souveräner 3:0 Sieg gegen den SV Adelby. Die Friesenladies liegen weiter einen Punkt hinter Flensburg in Lauerstellung auf den Aufstiegsplatz. Noch ist alles möglich. Denn auch KTV 4 ist schlagbar, wie man gestern sehen konnte. Der VfL Bad Schwartau hat es vorgemacht. Jetzt heißt es keine Punkte mehr liegen lassen. Dann könnte es mit dem Aufstieg doch noch klappen.

Nach oben