Damen weiterhin auf dem Silber-Treppchen.

1718damen02Nach dem letzten Spieltag stehen die Husumer Damen auf dem zweiten Tabellenplatz. Wir waren auf dem letzten Hinrundenspieltag Gast beim TSV Kronshagen 2. Das erste Spiel gegen den Gastgeber aus dem unteren Tabellenteil war aber nicht das erwartete leichte Spiel. Die Husumer Damen hatten sichtliche Probleme ihr eigenes Spiel zu stabilisieren. Dadurch konnten die Kronshagenerinnen sogar Satzbälle erreichen. Einen Satzgewinn ließen die Friesenladies dann aber doch nicht zu und gewannen dieses Spiel mit 3:0 (25:17, 27:25, 25:21).

Ein Saisonstart, der sich sehen lassen kann.

171028 damen01Endlich heißt es wieder Volleyball, Volleyball und noch mehr Volleyball bei den Friesenladies. Nachdem die letzte Saison leider durch Spielermangel ausgesetzt werde musste, startet diese Saison mit vielen neuen, aber auch alten Gesichtern. Die Mannschaft setzt sich nun aus 13 richtig motivierten Spielerinnen zusammen. Hinzu kommt ein neuer bzw. alter Trainer, denn Kitty trainiert nun wieder die Friesenladies! Mit neuen schicken Trikots, einem neuen Team und einem neuen Trainer werden die Husumer Damen zeigen, dass mit ihnen wieder zu rechnen ist.

Super Leistung unserer ersatzgeschwächten Damen.

vbdamen1516Nach dem verunglückten Heimspieltag musste nun, eine Woche später, die Leistung massiv gesteigert werden. Und was soll man sagen, es gelang.
Das erste Spiel gegen die VSG Flensburg-Adelby 3 war aufgrund der Tabelle ein wichtiges Spiel. Mit einigen personellen Einbußen und zwei Debütantinnen auf Husumer Seite, wurde das Spiel angepfiffen. Der erste Durchgang ging mit nur 16 Punkten auf dem Husumer Konto an die Flensburger. Zu viele Eigenfehler und schlechte Annahmen mussten abgestellt werden.

Auch die Damen dürfen nun endlich loslegen.

vbdamen1516Am 7.11. begann die neue Bezirksligasaison der Husumer Damenmannschaft. Die Reise führte nach Kiel zum Kieler TV 6. Der zweite Gegner war der TSV Kronshagen.
Im ersten Spiel zeigte die neu formierte Damenmannschaft gleich, dass mit ihnen zu rechnen ist.

Eine couragierte Leistung in einem hochklassigen Spiel.

Unsere Damen verlieren ein teilweise hochklassiges Spiel gegen den Eckernförder MTV mit 1:3. Nachdem sich im ersten Spiel des Tages die Flensburger Damen überraschenderweise gegen Eckernförde im Tie-Break mit 3:2 durchsetzen konnten, waren die Voraussetzungen für das Spiel der Husumerinnen ein klein wenig anders als erwartet.